29.04. Bitter Verses // United & Strong + Nerd Attack!

Bitter Verses – Hardcore/Metal
from Senftenberg, eastern Germany since 2007.

United And Strong – DIY Hardcore
// since 2001
Put aside every trend in hardcore music you have encountered the past years, this band is still doing its thing and following the same reasons why they started in 2001. They prove that DIY, hard work, an antifascist attitude, integrity and relevant lyrics are still worth something in today’s hardcore scene.

United And Strong toured 21 countries on the whole european continent between the arctic circle in Russia, Turkey’s Bosporus, the atlantic coast of Portugal and left europe for an 11 day tour in Brazil and 3 shows in North African Morocco.

Danach gibt’s: Nerd Attack!

Doors: 20:00 Uhr
Entry: 5 Euro

26.04.:Ska Against Racism #23: The Delirians [USA] + The Steady 45s [USA]

The Delirians are LA’s number one number Ska & Reggae group out of Californias ever growing traditional ska and reggae scene. Based out of East Los Angeles, founders Angel Salgado (vox,guitar) and Tony “teclado” Medina (organ,vox) strive to keep that vintage reggae sound alive. With tracks like “Walkie Talkie” and “Leave This Town” you’ll be sure to hear reflections of that the vintage 60′s era sound adding their own flavour to create a genuinely unique sound. The Delirians will keep you skanking with original ska tunes and keep you grooving to some heavy rocksteady.

With the approval of artists such as Pat Kelly, Stranger Cole, The Jamaicans, the Pioneers to name a few, the Delirians are thee band to continue following on their ongoing rise to stardom.

The Steady 45s

Rocksteady and traditional ska music from a 7-piece band of hooligans

Doors: 21:00 Uhr

Eintritt, wie immer Mittwochs, umsonst.
Spenden sind natürlich gerne gesehen.
————————–————————–-
No Entry
Donations are welcome

Support your local (Ska-)Punk Kneipe!

19.04.: Ottone Pesante [ITA]

Bild könnte enthalten: 1 Person

Ottone Pesante

One year after they released their first EP, which was the first step, Ottone Pesante (Heavy Brass) release the first album. That confirms that was not a joke, neither a divertissement.

Trumpet, trombone and drums can be together really heavy. Ottone Pesante makes a step beyond the traditional idea of Extreme Metal, based on the sound of Bass and Guitar. They do this after 90 gigs in the last year, playing all around Italy and in Europe.

“Brassphemy set in stone” is the evolution of Ottone Pesante. Music has become heavier, more extreme and more technical but also melodic in the same time. The album is very fast and brutal, really impressive especially for brass players. “Trombstone” is the only exception, a doom track that lets the listener breath.

The album was recorded live, during 4 days between May and June 2016, in the only moment that Ottone Pesante tour stopped.

Doors: 21:00 Uhr

Eintritt, wie immer Mittwochs, umsonst.
Spenden sind natürlich gerne gesehen.
————————–————————–-
No Entry
Donations are welcome

Support your local (Ska-)Punk Kneipe!

07.04.: FLIT*chen feiern! – Feministische Party ausschließlich für FLTI*

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Es wird mal wieder Zeit für eine feministische Party, bei der FLTI*-Personen entspannt zusammen feiern können.
Über die Musik entscheidet ihr, Youtube-Party ftw! Musikwünsche können eingebracht werden. Es gibt Special Drinks mit und ohne Alkohol. Knabbereien dürfen auch nicht fehlen. :)
Eintriit ist gegen Spende.

>Unter FLTI* verstehen wir Menschen, die sich als Frauen*, Lesben*, Trans*- und Inter*personen definieren, bzw. deren Geschlechtsidentität nichtbinär oder fluid ist.
>Wir haben keinen Bock auf Mackerscheiße, Rassismus, Sexismus, Homophobie, Antisemitismus und jegliche andere Diskriminierungsformen!
>Rauchfreie Veranstaltungsräume.
>Der Veranstaltungsort hat einen barrierearmen Eingang sowie Toilette.
>Vereinsveranstaltung – neue Gesichter sind herzlich willkommen.
Doors: 22:00

12.04. Nervous Twitch [GBR] + Pete Bentham & The Dinner Ladies [GBR]

Nervous Twitch

“Paying homage to the Ramones and their favourite 60s girl-groups via the medium of punky pop songs. And, make no mistake, that’s a perfectly fine thing to be. There’s actually a bit more to the Twitch than that might suggest, though – that extra bit of proficiency and imagination a band needs to make them stand out.”
(Louder Than War)

 

 

Pete Bentham and the Dinner Ladies

Kitchen Core from Liverpool

Pete Bentham & The Dinner Ladies are a four piece from Liverpool. Pete on Guitar, Tamara Sauce on Bass, Mufti Day on Saxophone and Tony Calzone on Drums. They are at the vanguard of current Liverpool music scene.

The band was formed in 2006. Pete wanted to form a band that was a pure rock & roll band with modern lyrics about real life. They have clever, witty songs about working class life that feature Night Club Bouncers, Lorry Drivers, Cats & Dogs, always telling the truth and they speak out against things they oppose like consumerism and racism.

The music is raw punk rock and roll reminiscent of the The Cramps, The Fall and The Velvet Underground.

They have so far released three albums, toured the UK and Europe and have played many festivals including Rebellion Punk Music Festival, the largest punk festival in the world alongside bands such as The Damned,The Beat and the New York Dolls.

A band who actually sing about things they know and believe in and always with sense of humour. This is Kitchencore!

http://www.petebenthamandthedinnerladies.co.uk/
https://www.facebook.com/dinnerladiesliverpool/

Doors: 21:00

Eintritt, wie immer Mittwochs, frei.
Spenden sind natürlich gerne gesehen.
————————–————————–-
No Entry
Donations are welcome

Support your local (Ska-)Punk Kneipe!

 

 

Infoveranstaltung zu den Protesten gegen den AfD-Bundesparteitag

Infoveranstaltung zu den Protesten gegen den AfD Bundesparteitag am Dienstag den 4.4. im Cafe Resistance!

Der Rechtsruck ist in vollem Gange: Er vollzieht sich in der Stärkung rechter Parteien wie der AfD im Inneren. Die Partei versucht sich mit aller Macht in der Normalität zu etablieren, wobei der Bundesparteitag in Köln am 22.04.17 einen Höhepunkt darstellen soll. Aber auch die mörderische Abschottung der nationalen und europäischen Grenzen nach außen ist ein Ausdruck des Rechtsrucks. Die etablierten Parteien von CDU bis Grüne versuchen sich vor allem im Vorgang der Landtagswahlen in NRW im Mai 2017 und den Bundestagswahlen 2017 als liberaler Gegenentwurf zum… völkischen Grossangriff zu inszenieren, doch auch bei Ihnen heißt es: Erwünscht ist in Deutschland nur, wer dem Standortkollektiv nutzt.

Wir werden in unserem Vortrag den Aufstieg der AfD und den gesellschaftlichen Rechtsruck analysieren und die Grundlagen liefern, dazu lohnt sich ein Blick in den Begriff des “Autoritären Charachter”. Des Weiteren wird die Strategie der etablierten Parteien und verschiedener demokratischer Institutionen unter dem Stichhwort “Akzeptierende AfD-Arbeit” kritisiert. Um das Bild abzurunden stellen wir eigene Ansätze zum wirkungsvollen Vorgehen gegen dei AfD vor, was zum Beispiel die massenhaften Blockaden und die Großdemonstration am 22.04.2017 darstellen. Als Teil der breiten Kampagne Gegen den AfD-Bundesparteitag in Köln • Solidarität statt Hetze alle Infos zum Tag selber in Köln.

Aus Osnabrück wird es einen Bus zu den Protesten geben. Die Karten können bei der Infoveranstaltung selber, bei unseren Veranstaltungen, auf dem SubstAnZ Plenum (jeden Mittwoch um 19:00 Uhr) oder im Café Résistance (21.03, 04.04. 18.04) erworben werden. Der Preis beträgt 10 Euro.

Eine Veranstaltung der Libertären Kommunist*innen Osnabrück {LIKOS} im Rahmen des Café Résistance.
In Kooperation mit der Hochschulinitiative Antifaschismus.

Veranstaltungsort:
SubstAnz Osnabrück
Frankenstr. 25a
49082 Osnabrück
Der Veranstaltungsort hat einen barrierearmen Zugang, sowie eine barrierearme Toilette. Der Raum ist rauchfrei

Illusion of Progress IV – Festival 2017

Wir sind bereits seit einiger Zeit wieder am Planen des diesjährigen Hausfestes und der vierten Ausgabe des Illusion of Progress – Festivals.
Damit ihr schonmal planen könnt: Das Festival wird dieses Jahr am 14. & 15. Juli stattfinden. Save the Date! :)

Weitere Infos folgen bald.

SPENDENAUFRUF FÜR EINE NEUE MUSIKANLAGE!

Wie vielleicht der ein oder die andere schon mitbekommen haben mag, möchte das SubstAnZ Osnabrück sich bald eine neue Musikanlage anschaffen. Die Vorfreude steigt und die Planungen werden konkreter. Um jedoch bald mit diesem großen und kostenspieligem Projekt beginnen zu können, rufen wir noch ein letztes Mal dazu auf, uns mit einer kleinen Geldspende zu unterstützen.
Bei den nächsten Konzerten, Partys und Kneipen werden Spendendosen an der Theke und Kasse stehen.
Für die Freund*innen des SubstAnZ, welche es nicht mehr schaffen bei uns vorbeizukommen: Ihr könnt die Spende natürlich auch überweisen!

Kontoinhaber: FrAZ e.V.
Kontonummer: 4020189400
GLS Bank: 43060967
IBAN: DE91430609674020189400
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Musikanlage

(Wir können auch Spendenquittungen ausstellen!)

BITTE TEILT DIESEN AUFRUF!
Love music – hate bad sound

Infoveranstaltung gegen den 1000-Kreuze-Marsch in Münster

Im Rahmen des Café Résistance findet am 21.02. ab 19.00 Uhr eine Informations- und Mobilisierungsveranstaltung gegen den 1000-Kreuze-Marsch in Münster statt.

Dieser findet am Samstag, den 18.03.17 statt, los geht’s um 12 Uhr mit einer Kundgebung los. Der Ort wird in Kürze bekanntgegeben. Ihr findet ihn und weitere Infos unter http://gegen1000kreuze.blogsport.de/.

Den Aufruf für 2017 findet ihr hier:

Auch im März 2017 werden an einem Samstag wieder fundamentalistische Christ*innen mit weißen Holzkreuzen durch Münster marschieren. Unter dem Motto „1000-Kreuze-für-das-Leben“ demonstrieren sie mit ihrem Gebetszug vor allem gegen ein Recht auf Schwangerschaftsabbruch und damit gegen das Selbstbestimmungsrecht von schwangeren Personen. Die 1000 Kreuze sollen sinnbildlich für die, so behaupten sie, 1000 am Tag abgetriebenen Föten stehen. (…)