Termine

Mrz
18
Mo
2024
Film: „Feminism WTF“
Mrz 18 um 20:00 – 22:30

Der Dokumentarfilm FEMINISM WTF schlüsselt auf, welche Themenvielfalt 2023 unter dem Begriff Feminismus verhandelt wird. Die Experts aus Politik- und Sozialwissenschaften, Männlichkeitsforschung, Gender-, Queer- und Trans-Studies gehen der Frage nach, wie wir alle zum Aufbrechen von Macht- und Abhängigkeitsverhältnissen beitragen können, um eine solidarische Gesellschaft der Vielen zu sein.
Regisseurin: Katharina Mueckstein
Österreich 2023/ 96 Min

All Gender // organisiert von den Bloody Maries

Mrz
23
Sa
2024
Workshop: Warum die Periode ein politisches Thema ist
Mrz 23 um 11:00 – 14:30

Blutige Anfänger*innen, erprobte Bluter*innen oder (noch) keine Berührungspunkte mit dem Thema gehabt? Alle sind willkommen, sich gemeinsam über das immer wiederkehrende Thema auszutauschen. Im interaktiven Workshop wird mit Menstruationsmythen aufgeräumt und Grundwissen über den Zyklus und dessen Auswirkungen auf den Körper, Verhütung und Hygieneartikel vermittelt. Im Fokus steht zudem die politische Bedeutung der Periode. Gemeinsam wird der Umgang mit dem Thema in der Gesellschaft damals und heute angesehen, und aktuelle Beispiele werden diskutiert.

Anmeldung an Bloody Maries ()

All Gender // organisiert von den Bloody Maries