Solidarische Grüße ins alte Zollamt nach Münster

Wir, das selbstverwaltete Zentrum SubstAnZ Osnabrück, solidarisieren uns mit den Besetzer_innen und der Forderung nach einem notwendigen und gewünschtem Freiraum in Münster und überall!

Wir wünschen Euch viel Erfolg und fordern die Eigentümer, die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, auf, den Strafantrag zurückzuziehen und in Verhandlung zu treten.

Drohungen und Repression haben eine Bewegung noch nie aufgehalten!
Träume lassen sich nicht räumen und anklagen!

Immer aktuelle Neuigkeiten und eine Einschätzung der Lage veröffentlichen die Genoss_innen über twitter und ihrer Homepage

https://zollamt.blackblogs.org/ und https://twitter.com/amt_zoll

Das SubstAnZ Plenum | Osnabrück, 14.10.2015

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.