Punkkneipe Spezial mit Drongos for Europe

Punk-Kneipe, SubstAnZ, 21:30h, Eintritt: Frei/Spende
…Pogo-Stiefel rauskramen, hinkommen, weitersagen…!
Klangen sie damals eher nach 1977 und damit in Zeiten von G.B.H., Exploited und Discharge
schon ziemlich antiquiert, so setzen sie diese liebenswerte Eigenschaft heute fort: die Drongos
klingen heutzutage nämlich wie U.K.Subs Ende der Achziger.
Und das ist ein Kompliment, hört Euch die Mini-LP „Motivator“ oder das Album „Killing time“ an,
mit das Beste, was sie je gemacht haben
…das alles klingt angenehm britisch und trägt verdammt viel von dem Punk-Geist in sich,
der allmählich verschütt’ zu gehen droht. Wer sich darüber hinaus für die Truppe interessiert,
dem sei die Compilation „Death’s a career – Singles & Rarities“ empfohlen, die ihre ersten drei
Singles, sowie diverse Samplerbeiträge von 1981-84 beinhaltet.
Schön, dass es Zeitgeist-Ignoranten wie die Drongos (noch) gibt.         (Molokko Plus)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.