‘Politisches Plenum’ im SubstAnZ

Politisches Plenum

Freiräume wie das SubstAnZ sind bereits aufgrund ihrer Struktur und ihrer Ansprüche in unserer Gesellschaft besondere politische Räume. Die Gestaltung dieser Freiräume bedarf der Verständigung, nicht nur über jede Menge organisatorischer Fragen, sondern auch über politische Inhalte.

Zwar macht das SubstAnZ auf allen Flyern inhaltliche Vorgaben: Es werden in unseren Räumen keine Antisemit*innen, keine Menschen die Homophobie ausleben wollen, keine Sexist*innen, Rassist*innen und Faschist*innen geduldet; doch leider kommen diese Inhalte beim „normalen“ Mittwochsplenum oft zu kurz. Deshalb haben wir uns entschieden, ein Politisches Plenum ins Leben zu rufen.

Das Politische Plenum soll ein Ort sein, an dem diese Themen tatsächlich diskutiert oder vermittelt werden. Es kann ermöglichen, dem SubstAnZ ein politisches Profil zu geben.

In den zehn Jahren an der Frankenstraße hat sich das SubstAnZ durch mehr oder weniger zufällige Beteiligungen und Aktionen in der Stadt ein Ansehen erworben. Es soll hier unter anderem darüber gesprochen werden, wie sich das SubstAnZ im Stadtbild wahrnimmt, inwieweit es stadtpolitischer Akteur sein möchte oder zu welchen Themen es sich öffentlich positioniert.

Unser erstes Politisches Plenum findet am Mittwoch den 20. Juni 2018 nach einem verkürzten Orga-Plenum statt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.