Inhalte und Rahmenbedinungen

„Kongress Freiräume organisieren und erhalten“

Planungsstand 5. März 2017 – Änderungen wahrscheinlich!
Freitag, 26. Mai 2017 bis Sonntag 28. Mai 2017

FREITAG (26.5.)

  • Bis 19 Uhr: Anreise
  • 19 Uhr: Vorstellung
  • Im Anschluss: Open Space (mit vorgeschlagenen Themen durch Rückmeldung oder komplett offen)
  • Zeitgleich: Filmangebot
  • Zeitgleich: Sozialer Austausch am Tresen

SAMSTAG (27.5.)

    • 09.00 – 10.00: Frühstück
    • 10.00 – 12.00 TIMESLOT 1
      • BLOCK 1A: INKLUSION
        Beschreibung folgt…
      • BLOCK 1B: ROLLE DES AZ IM POLITISCHEN RAUM:
        Politische Begebenheiten, welche Rolle spielen antiemanzipatorische Kräfte in Stadträten oder Ausschüssen -> Erfahrungsaustausch
        Politische Wahrnehmung des AZ, Politischer Freiraum vs. bürgerliche Anbiederei, Einbringen in zivilgesellschaftlichen und politischen Strukturen
    • 12.30 – 14.30 TIMESLOT 2
      • BLOCK 2A: Referat RECHTLICHES Vereinsrecht, Satzung, Gemeinnützigkeit, Haftung des Trägervereins, Versicherung, Demokratieerklärung, Erfahrungsaustausch zum Umgang mit Behörden
      • (BLOCK 2B: Eventuell VORTRAG Steuerrecht für Vereine)
      • (BOCK 2C: Tipps zum Umgang mit der Beantragung von Fördermitteln etc.)
    • 14.30 – 16.00 Mittagessen und Pause
    • 16.00 – 18.00 TIMESLOT 3
      • (BLOCK 3A: Eventuell VORTRAG Steuerrecht für Vereine)
      • BLOCK 3B: Vortrag/Workshop: Umgang mit der GEMA
      • BLOCK 3C: Austausch über AWARENESS-Konzepte
    • 18.30 – 20.30 TIMESLOT 4
      • BLOCK 4A: Austausch über Schutz- und Sicherheitskonzepte, Umgang mit Hausverboten
    • 20.30 – 22.00: Abendessen und Open Space (mit vorgeschlagenen Themen durch Rückmeldung, als Forführung einzelner Diskussionspunkte des Tages,  oder komplett offen)
    • ab 22.00: Abendprogramm

SONNTAG (28.5.)

  • 09.00 – 10.00: Frühstück
  • 10.30 – 13.00: Abschlussplenum
  • ab 13.00: Aufräumen und Abreise