Hat der Kapitalismus ein Geschlecht? – Vortrag

When:
9. Juli 2018 @ 19:00 – 22:00
2018-07-09T19:00:00+02:00
2018-07-09T22:00:00+02:00
Hat der Kapitalismus ein Geschlecht? - Vortrag

Hat der Kapitalismus ein Geschlecht? Einführung in den materialistischen Feminismus.

Fast alles in dieser Gesellschaft ist irgendwie geschlechtlich sortiert: Von Babykleidung über die Berufswahl bis zur Frage, wer wo welche Haare tragen darf. Die eindeutige Zuordnung zu entweder “Mann” oder “Frau” wird gesellschaftlich eingefordert und Abweichungen sanktioniert. Klar, dass wir keinen Bock mehr darauf haben! Aber lassen sich Geschlechterverhältnisse dekonstruieren? Und könnte der Kapitalismus ohne Geschlechter bzw. Geschlechterhierarchien existieren?

Wir möchten mit euch diskutieren, welche Funktionen die
Geschlechterrollen aktuell im Kapitalismus haben. Dabei wollen wir auch darauf zu sprechen kommen, was für eine feministische,
antikapitalistische Praxis es geben könnte.

Eingeladen wurden Genoss*innen der Basisgruppe Antifaschismus Bremen. basisgruppe-antifa.org

Eine Veranstaltung der Libertären Kommunist*innen Osnabrück {LIKOS} im Rahmen der feministischen Veranstaltungsreihe “Gegen Spülbecken und Lohnarbeit”
In Kooperation mit der Hochschulinitiative Café Mano Negra.

Veranstaltungsort:
SubstAnz Osnabrück
Frankenstr. 25a
49082 Osnabrück
Der Veranstaltungsort hat einen barrierearmen Zugang, sowie eine barrierearme Toilette. Der Raum ist rauchfrei, die Getränke sind günstig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.