19.09.: Dylan Lana [ARG]

Bild könnte enthalten: Text

Dylan Lana hat sein zweites Album aufgenommen und kommt nach Deutschland, um es euch vorzustellen!

Doors: 21:00 Uhr

Eintritt, wie immer Mittwochs, umsonst.
Spenden sind natürlich gerne gesehen.
—————————————————–
No Entry
Donations are welcome

Support your local (Ska-)Punk Kneipe!

16.09.: Wolves & Wolves & Wolves & Wolves [USA] + The Penske File [CAN] + Empire Me + The Unexpected

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel und Text

Manatee Entertainment & Gunner Records präsentierten

Sunday Manatee Matinee

wolves & wolves & wolves & wolves
vs.
The Penske File

Support: EMPIRE ME & The Unexpected

Einlass 17:00 Uhr
Start pünktlich um 17:30 Uhr
Eintritt 5 €
——————————————————————————————
Vereinsveranstaltung – Neue Gesichter Willkommen
——————————————————————————————
No antisemitism
No fascism
No homophobia
No racism
No sexism
——————————————————————————————
wolves&wolves&wolves&wolves (US/NC)
Post Punk aus North Carolina
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=4TRpdCcR518
Facebook: https://de-de.facebook.com/wolvesx4
——————————————————————————————
The Penske File (CA/ON)
Punk Rock aus Ontario Kanada
Youtube: https://m.youtube.com/watch?v=9YeoH5nAAIk
Facebook: https://www.facebook.com/pg/thepenskefile/
——————————————————————————————
Empire Me (GER/OS)
Melodic Punk Rock aus Osnabrück
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=j4_sVyZlsj4
Facebook: https://www.facebook.com/empiremeband/?ref=br_rs
——————————————————————————————
The Unexpexted (GER/IBB)
Punk Rock aus Ibbenbüren
Youtube: https://m.youtube.com/watch?v=9Qu9xhS6f-U
Facebook: https://m.facebook.com/unexpected49477/
Soundcloud: https://soundcloud.com/the-unexpected-6

Climate and Justice Games Hannover – Infoveranstaltung

Infoveranstaltung im Rahmen des Café Résistance – Offener antifaschistischer Treff Osnabrück zu den

Climate & Justice Games Hannover
13.-17. November 2018
Aktionstage zu Klima, Tierproduktion und mehr anlässlich der EuroTier.

Mehr Infos unter https://climate-and-justice.games/.

Im Anschluss wird das Café Klatsch stattfinden. Dort werden wir uns in lockerer Runde über aktuelle Themen austauschen. Ihr könnt gerne eigene Themen mitbringen, wenn ihr ein Anliegen habt, oder ihr setzt euch einfach dazu und hört euch an, was andere so zu berichten haben.

12.06.: Muro [COL] + Dysania

Bild könnte enthalten: Malen und Text

Muro (Hardcore Punk)

https://byllepestdistroofficial.bandcamp.com/album/bpd032-ataque-hardcore-punk-mlp

Die Hardcore Punk Band MURO aus Bogota (Kolumbien) kommt uns wieder in unserem schönen Substanz besuchen.

Dysania (D-Beat, Crust)
Zusätzlich wird die D-Beat / Crust Band Dysania aus Bremen spielen! Hier mal ein paar Hörproben:
https://dysaniapunk.bandcamp.com/releases

Doors: 19:00
Start: 20:30

02.06.: Manifest gegen die Whackness

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Plaeikke
https://www.facebook.com/Plaeikke-812852665534739/

Pahlib + Nelly Moeller
https://soundcloud.com/pahlib

DJ Krooks, Marvmatic und Tim Jong-il
https://soundcloud.com/tim-jong-il
https://soundcloud.com/krooks86
https://soundcloud.com/marvmatic

An den Turntables:
Karl Rasiert
(Fundament)

Doors: 20:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr
Entry: 5 Euro

Wir freuen uns auf einen schönen Abend zwischen Beats und Raps.
Dazu gibt es Pils und unalkoholische Getränke für nen schmalen Taler.
Vereinsveranstaltung neue Gesichter Wilkommen

30.05.: Dead Hands [GBR]

Bild könnte enthalten: 1 Person

DEAD HANDS

Hailing from Birmingham, Dead Hands are making a name for themselves for being one of the cities most enthralling acts. Taking a mixture of mathcore and high energy riffs to create a live set that can’t be missed!

Doors: 21:00 Uhr
Start: 22:00 Uhr

Eintritt, wie immer Mittwochs, umsonst.
Spenden sind natürlich gerne gesehen.
—————————————————–
No Entry
Donations are welcome

Support your local (Ska-)Punk Kneipe!

May The Fourth Be With You: Shoreline + James First + Fortunes Fail

Bild könnte enthalten: Text

Shoreline

Young Melodic Punkrock Band

Forming out of the flourishing DIY punkrock scene in Münster, Germany, Shoreline have been touring all over mainland Europe and the UK since 2016.

With a fast paced to mid- tempo punk sound for fans of GnarwolvesThe Flatliners or The Menzingers, the band has since logged countless hours on highways between London and Prague, playing everywhere from clubs, to festivals and dive bars.

Shoreline´s debut EP „YOU USED TO BE A SAFE PLACE“ will be released via Uncle M Records (The Smith Street BandHot Water Music etc.) in early 2018 and was recorded in the Kaputtmacher Studios in Bochum, a place well known for its work with bands like Anti FlagBlackout ProblemsFJØRTor Apologies, i have none.

The record is telling a story about human loss – showing the very deep ends of human interaction and the impact it has on mental health and your everyday life.
„We´re thinking of the EP as a vehicle“ the band explains – „We are hoping for it to carry us to new cities and countries.“

James First

Erst im Frühjahr 2015 haben die 4 Lübecker James First gegründet und veröffentlichten ihre selbstbetitelte Debüt EP bereits im Herbst des gleichen Jahres via Backbite Records. Massig Konzerte im In- und Ausland mit dicken und mit dünnen Bands, eine Europatour und vielen kleinen Weekendern später wurden die Aufnahmen für den ersten richtigen Longplayer fertig gestellt. Im Herbst 2016 erschien „Choose your life“ wieder über Backbite Records, diesmal nicht nur auf Vinyl, sondern gleich auch als CD, Tape und ist natürlich auch auf den gängigen digitalen Plattformen zu finden.
„Choose Your Life“ ist die logische Fortsetzung der Debüt EP, konsequent, dynamisch, brachial, aber rund im Abgang. James First kombinieren ihren mitreißenden Punkrock Sound aus Hand, Fuß, Herz, Schweiß, Kantholz und Texten, die Ihnen auf der Seele brennen! Mit der Zeit gewachsen ist “Choose Your Life” keine bloße Kopie der Debüt EP, sondern kommt aggressiver und wütender daher als sein Vorgänger. Wieder bedient man sich der Rotzigkeit von NOFX, dem Pathos von Lagwagon und der Aggressivität von Pennywise, aber in der Mischung ist und bleibt es James First! Inhaltlich ist es James First wichtig Themen zu bedienen, welche ihnen nicht nur wichtig, sondern, zumindest für die Band selber, elementar sind. Egal ob persönliches, politisches, soziales oder gar emotionales

Fortunes Fail

Alles von Spaß bis Verzweiflung, aber nicht in der Deutschrock-Opferrolle, sondern in Themen, die uns tatsächlich Nahe gehen, in Angepisstheit, mit Ideen und Mut zur Veränderung.

Doors: 20:00 Uhr
Start: 21:00/21:30 Uhr
Entry: 5 Euro

01.05.: Gay in May Tour

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, Baum, Gras, Pflanze, im Freien und Natur

Verbringe einen schönen Tag unter Gleichgesinnten und knüpfe neue Kontakte! Sei auch in diesem Jahr dabei wenn wir uns bei hoffentlich bestem Wetter auf eine abwechslungsreiche Wanderung (ca. 10 km) durch die Friedensstadt Osnabrück begeben. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr das „SubstAnZ“, welches in nur wenigen Gehminuten vom Hauptbahnhof oder der Bushaltestelle „Konrad-Adenauer-Ring“ bequem zu erreichen ist. Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind ebenso am Haus vorhanden.

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir den Tag bei Leckereien vom Grill gemütlich ausklingen lassen. Dazu können selbstverständlich auch Salate, Fingerfood oder Desserts gesponsert werden. Falls dies der Fall ist, bitte einfach bei deiner Anmeldung mit angeben. Es besteht zudem die Möglichkeit, vorab mitgebrachte Speisen und Getränke bequem im SubstAnZ zu deponieren. Gekühlte alkoholische und alkoholfreie Getränke können außerdem für schmales Geld vor Ort erworben werden.

Eine Anmeldung bis zum 26. April 2018 ist unter erstermai@gayinmay.de erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Danach erhältst du per E-Mail alle weiteren Infos zu unserer diesjährigen Tour. Diese Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt! Wir freuen uns auf dich!

Wo: SubstAnZ Osnabrück, Frankenstrasse 25a, 49082 Osnabrück
Veranstaltende: Gay in May e.V. in Kooperation mit dem SubstAnZ und der Queerkneipe
Eintritt frei | für das anschließende leibliche Wohl wird um Kostenbeteiligung gebeten
Teilnehmendenzahl begrenzt